Donnerstag, 30. Oktober 2014

[Rezension] Kirschkernküsse






Titel: Kirschkernküsse
Autorin: Barbara Schinko
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 2.10.2014
Verlag: Impress
ISBN: 9783646600803
303 Seiten
Sprache: Deutsch









Inhalt

Elsie Bairns liebt Katzen, Kirschen und den Sommer - und sie liebt heimlich Cody Fletcher, den mutigen blonden Nachbarsjungen mit dem unglaublichen Lächeln. Als Cody mitten in der Nacht in ihr Haus schleicht und sie zu einer fünftägigen Fahrt quer durch Amerika einlädt, glaubt sie an die Erfüllung ihrer Träume. Der Roadtrip ihres Lebens beginnt, doch bald steht für Elsie fest: Das alles scheint zu verrückt und schön, um wahr zu sein. Und vielleicht ist es das. Denn je mehr Elsie den Mut aufbringt, Fragen zu stellen, desto klarer wird, dass Cody ihr etwas Entscheidendes verschweigt...




Anfang

Blacktail Ridge, Oregon
das Ende kommt unerwartet. Ich halte die Augen geschlossen, auch als ich deine Stimme höre. Zwar erkenne ich doch sofort, doch ein Teil von mir hat selbst jetzt noch Angst, dass du verschwinden wirst, wenn ich die Augen öffne.
''Ich wollte die Wahrheit herausfinden''; versuche ich zu flüstern.
Ein trauriges Lächeln in deiner Stimme: ''Ich weiß.''
Was ist mein letzter Wunsch vor dem Tod?
Ich denke an Kirschohrringe. Ich sehe sie vor mir, wie sie sich mit einer Hand und beide nackten Knien um die Äste des Kirschbaumes klammert und mit der anderen Hand ein wimmerndes, graublaues Fellbündel an ihre Brust drückt. Einer ihrer Kirschohrringe ist zu Boden gefallen, der zweite hängt schief an ihrem Ohr. Sie hat auf jeder Wange einen blutenden Kratzer oder vielleicht ist es Kirschsaft.


Autorin

Barbara Schinko, geboren 1980, wuchs in einer österreichischen Kleinstadt auf. Ihre Kindheit spielte sich zwischen Bücherbergen und den Welten in ihrem Kopf ab. Später studierte sie internationale Wirtschaftsbeziehung, erkundete Asien und Australien und fuhr mit ihrem Verlobten im Wohnmobil durch die USA. Wenn sie nicht arbeitet, sitzt sie in ihrem geliebten Hängesessel auf dem Balkon und träumt sich ans Meer.


Meine Meinung

Ein Buch voller Überraschungen!! Als ich es zu Ende gelesen hatte musste ich mich erst mal sortieren denn es passiert so einiges in dieser Geschichte! Die Geschichte hat mich sofort gefesselt so dass ich das buch in einem Rutsch fertig lesen musste. Die Geschichte wird aus Elsies Sicht geschrieben und sie und auch Cody waren mir sofort sympatisch.  Auch die Handlungsorte sind sehr gut und detailliert beschrieben und der Schreibstil des Buches ist sehr gut sodass man sich sehr gut in Elsie hineinversetzen kann. Die Geschichte bietet so ziemlich alles, lustige, spannende und rührend Stellen und somit nicht einfach nur eine super süße Lovestory, was man ja erwartet, sondern eine SPANNENDE super süße Lovestory. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, einfach nur toll!!


Fazit



Kommentar veröffentlichen

© The infinite bookshelf. Made with love by The Dutch Lady Designs.