Sonntag, 15. Februar 2015

[Rezension] Göttlich - Verdammt






Titel: Göttlich - Verdammt
Göttlich Reihe Band 1
Autorin: Josephine Angelini
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 13.05.2011
Verlag: Dressler Verlag
ISBN: 9783841501370
496 Seiten
Sprache: deutsch








Inhalt

Die 16-jährige Helen lebt mit ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Doch dann passiert endlich etwas Aufregendes: Die Familie Delos zieht auf die Insel. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie düstere Alpträume. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen, weil sie sich ineinander verlieben.


Anfang

''Aber wenn du mir jetzt ein Auto kaufst, gehört es dir, wenn ich in zwei Jahren aufs College gehe. Und dann ist es praktisch immer noch neu'', sagte Helen optimistisch. Leider fiel ihr Vater nicht darauf herein.
''Lennie, nur weil der Bundesstaat Massachusetts meint, das Sechzehnjährige schon Auto fahren dürfen...'' Begann Jerry.
''fast siebzehn'', betonte Helen.
''...bedeutet das nicht, dass ich derselben Meinung sein muss.'' Er stand bereits auf der Gewinnerseite, aber so leicht gab Helen nicht auf.


Autorin

Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.


Meine Meinung

Als aller erstes muss ich direkt mal warnen, denn bei diesem Buch herrscht ABSOLUTE SUCHTGEFAHR!!!! Man kann es einfach nicht aus der Hand legen! 
Die Protagonisten der Geschichte Helen und Lucas sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen und ich habe mit ihnen gelitten und mich auch mit ihnen gefreut! Und ja ich habe auch mit ihnen gelacht, denn es gab in dem Buch einige stellen an denen ich mir das kichern nicht verkneifen konnte!
Helen hat eine riesen Entwicklung gemacht. Vom schüchternen Teenie zur starken und selbstbewussten Scion. Ich finde sie ist im Laufe der Geschichte immer weiter aufgetaut. Sie hat mit Hilfe der Delos, allen voran Lucas, gelernt sich selbst zu mögen und ihren Fähigkeiten ihren Lauf zu lassen.
Lucas finde ich einfach nur toll. Er steht zu Helen, selbst in der Zeit in der noch nicht mal sie zu sich selbst steht. Er hilft ihr, beschützt sie, ermutigt sie und gibt ihr das Gefühl trotz ihrer Fähigkeiten normal zu sein! Eben ein normaler Scion! Aber er hat auch einige Geheimnisse vor Helen. Trotzdem will er für alle eigentlich immer nur das Beste.
Auch der Rest der Delos Familie ist mir sehr sympathisch. Auch sie helfen Helen wo sie können und behandeln sie wie einen Teil ihrer Familie.
Dann gibt es noch Matt und Claire, Helens beste Freunde. Auch sie stehen immer hinter Helen auch wenn diese ihnen einiges verheimlicht! 
Der Schreibstil des Buches ist locker und flüssig und zieht einen einfach in den Bann des Buches. Man muss einfach immer weiter lesen, denn die Geschichte wird zu keinem Punkt langweilig und es ist immer eine gewisse Spannung vorhanden, was natürlich neugierig auf mehr macht! 
Ich muss sagen, dass ich am Anfang und auch teilweise zwischen drin ab und an etwas durcheinander gekommen bin mit den ganzen Namen, aber man fängt sich da ganz schnell wieder. 
Die Handlung finde ich sehr gut geschildert, es gibt viele Details! Manchmal gab es Parts die man vorhersehen konnte, aber dann auch wieder überraschende Wendungen die dem ganzen ein perfektes Gesamtbild geben. 
Alles in allem ein super Buch und ein gelungener Auftakt einer Trilogie. Bin gespannt auf die nächsten Teile!


Fazit



Kommentare

  1. Dachte zuerst es sei voll au Fantasy, aber klingt echt interressant, sollte es mir vielleicht doch mal anschauen. :D Danke für die Rezi! :)

    Lg Lisa von Welt einer Bloggerin

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Find deine Rezension super! Und das Buch fand ich auch Mega genial :)

    glg ,
    Christl

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nicky,

    das ist ja eine tolle Rezension! Bisher hatte ich nicht so viel Gutes von dem Buch gehört. Jetzt überlege ich, ob es auf meine Wunschliste kommt :)

    Liebe Grüße Nadine
    www.selectionbooks.blospot.de

    AntwortenLöschen

© The infinite bookshelf. Made with love by The Dutch Lady Designs.